Goshka Macuga | 1919/1933

2019
Seide bedruckt
120 x 120 cm
Zertifikat signiert und nummeriert
Auflage 48 + 2 a.p.

Availability: On request

€195.00
Incl. 16% VAT, Excl. shipping

Goshka Macuga
*1967 in Warschau, Polen | lebt London


Für ihre Ausstellung »stairway to nowhere« in der Kestner Gesellschaft 2019 entwickelte Goshka Macuga einen Wandteppich mit dem Titel »1919/1933«. Die Arbeit ist angelegt wie ein Zeitstrahl, der die verschiedenen Phasen des Bauhauses in Weimar, Dessau und Berlin zeigt. Den Zeitabschnitten ordnet Macuga unterschiedliche Geisteshaltungen zu, z.B. sozialistisch, kapitalistisch oder pragmatisch. Bei genauer Betrachtung erkennt man, dass konträre Einstellungen zur gleichen Zeit existiert haben: Macuga zeigt das Bauhaus nicht als eine kohärente Einheit, so wie es heute wahrgenommen wird, sondern legt auch die inneren Konflikte und Zersplitterung offen. In ihrer Edition greift Macuga dieses Motiv wieder auf und macht daraus, ganz im Sinn des Bauhauses, ein hochwertiges Seidentuch.


Informationen zur Ausstellung in der kestnergesellschaft finden Sie hier: Goshka Macuga | stairway to nowhere

Additional Information

Gewicht 1
Edition up to 50 copies
Size Large format more than 60 cm
Medium Print
Year of publication 2019
Lieferzeit 2-3 Tage